Flasche

Am Samstag nach der Arbeit haben ich mich mit ein paar Freundinnen zum Werkeln getroffen. Wir hatten auf der Messe in Leipzig ganz einzigartige Flaschen gesehen und wollten das unbedingt selbst mal ausprobieren.

Für die Gestaltung der Flasche benötigten wir eine Flasche, Glasschneider, Dremel mit Schleif- und Schneideeinsatz, Kupferband, Lötkolben, Lötzinn, Lötfett/-wasser, Nuggets und Klemmen.

Als erstes musste die Flasche angeschnitten und zerteilt werden. Keine leichte Aufgabe. Die Kanten der zerbrochenen Flasche mussten dann im Anschluss abgeschliffen und mit Kupferband bezogen werden sowie einige Nuggets. Nun wurde fleißig gelötet und das ist das Ergebnis.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s