Peacock Lady

Vor einigen Wochen habe ich mir ein Pot schwarzes Gesso gekauft. Ideen über Ideen häuften sich in meinem Kopf, doch keine Zeit sie umzusetzen. Das eigentliche Werk ist noch nicht fertig, aber aus den ersten Anwendungen und Abfallprodukten ist diese Karte entstanden.

karte-peacock-lady

Der Rand der Karte ist beim Einstreichen des eigentlich Grundmaterials entstanden und der Abdruck „Art“ ist eher zufällig in dem Rahmen gelandet. Als sich mein Schmierblatt so ansah, kam mir die Idee das Ganze am Rand entlang zu reißen und hatte schnurstracks ein Kartenelement. Da ich gerade erst den farbenfrohen Vorgänger geschaffen hatte, viel mir ein Stück von dem hellblauen Cardstock in die Hände. Tja mir war nach der Farbe und es dauerte auch nicht lange und ich hatte mein Stempelmotiv gewählt, die Peacock Lady🙂

Die Lady und ein Teil des Hintergrundes wurde mit Neocolor II koloriert. Die Farbe habe ich dafür auf ein separates Papier gemalt und mit dem Wassertankpinsel aufgenommen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s