Berliner Stempelrunde

Jeden ersten Dienstag im Monat treffen sich stempelwütigen Frauen und unser Quotenmann Thommy im Restaurant Eosander gegenüber dem Schloß Charlottenburg, um sich über das vielschichtige Hobby „Stempeln“ auszutauschen. Es wird gegackert und gelacht, ATCs, Karten, Kataloge uvm. angeschaut und ab und an ein wenig gewerkelt.

Letztes Jahr zum Stempel Mekka hatte eine Stempelfreundin ein DIN A4 Heft mit gestempelten Werken des Frankfurter Stammtisches dabei. Als meine Freundin und ich, sowie viele Andere dieses sahen, waren sie und wir restlos begeistert. Susann, unsere liebe Stempelfreundin erläuterte uns, wie diese Werke entstanden sind. So haben wir bei unserem Stammtischtreffen davon berichtet und fingen an es im Januar 2007 umzusetzen.

Jede Stemplerin bringt ein/zwei Stempel mit und stempelt diesen mit einem wasserfesten schwarzen Stempelkissen auf. Dann wird noch eine Maske gefertigt und an den nächsten weiter gereicht. Am Ende des Abends nimmt eine Stemplerin die gestempelte DIN A4 Seite mit nach Hause und coloriert diese zum nächsten Treffen.

Den Anfang hat unsere Gaby gemacht und ist zum Teil schier verzweifelt. Sie gehört zu den Stemplerinnen, die gerne experimentieren und hatte mit so mit einigen Problemen zu kämpfen. Für den nächsten Monat haben wir daher beschlossen immer zwei DIN A4 Seiten zu stempeln, so haben wir für den Fall der Fälle Ersatz bzw. einen zum Experimentieren haben.

Falls jetzt jemand neugierig geworden ist, hier ein kleiner Vorgeschmack

BSR- Projekt April

und der Link zu unserer Stammtisch HP – Berliner Stempelrunde

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s