Tag-Archiv | Stempelmotive

Eine Karte für München

Ich war am Donnerstag Gast beim Münchner-Stammtisch und habe dort einen Workshop mit Dylusions Ink und Original Rust gegeben. Mir hat es sehr viel Spaß gemacht und es war toll Euch hier und da noch etwas neues zeigen zu können, neben dem Original Rust.

Muenchen-10_7798 - Dani Rogall
Hier für alle der Aufbau der Musterkarte die für den Workshop in München Pate gestanden hat.

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Muenchen-1_7786 - Dani RogallEinen dunklen Cardstock in der Größe 14 cm x 14 cm mit Dylusions Ink einsprühen und nach dem Trocknen mit Gesso bearbeiten.

Muenchen-2_7787 - Dani RogallNach dem das Gesso getrocknet ist, wird das Original Rust aufgerieben.

Muenchen-3_7788 - Dani RogallUm zu zeigen welche Möglichkeiten das Original Rust bietet und mit welchen Materialien es u. a. einsetzbar ist, habe ich mehrere Varianten in den Aufbau der Karte eingearbeitet.

Als nächstes wird ein Streifen schwarzer Cardstock partiell mit Alufolie beklebt.

Muenchen-4_7789 - Dani RogallDie Alufolie unregelmäßig mit schwarzem Gesso bestreichen, trocknen lassen und im Anschluss Original Rust aufreiben.

Muenchen-5_7791 - Dani RogallDen Streifen etwa mittig teilen/reißen, so dass ein unregelmäßiger Rand entsteht und der schwarze Cardstock zum Vorschein kommt. Den gerissenen Streifen auf den Hintergrund montieren.

Muenchen-6_7792 - Dani RogallDen zweiten Teil des Streifens mit Abstandsband am rechten Rand über den anderen Streifen montieren.

Muenchen-7_7793 - Dani RogallUm die Wirkung des Original Rust auf einem hellen Untergrund zu zeigen, habe ich für die Karte ein Buch auf eine weiße Karteikarte gestempelt, schwarz embosst und mit Original Rust bearbeitet. Das überschüssige Papier abreißen, so dass rings um das Buch eine ungleichmäßige Kante entsteht.

Muenchen-8_7794 - Dani RogallDie Karte im Hintergrund mit da-Vinci-Motiven bestempeln und die Karte fixieren, sowie das Buch. Nach dem das Fixativ abgetrocknet ist, was sehr schnell geschieht, das Buch auf dem Hintergrund befesitgen.

Muenchen-9_7795 - Dani RogallDie Karte mit kleinen goldenen, selbstklebenden Perlen verzieren und mit einem passenden Cardstock matten.

Muenchen-10_7798 - Dani Rogall

Alle Motive dieser Karte findet Ihr im Just-Stamps-Webstore.

Danke München, ich komme gerne wieder.

Mehr gequatscht

Ich hatte gestern einen tollen Abend, nur leider haben die meisten von uns mehr gequatscht als gewerkelt. Wir hatten uns eine Menge zu erzählen und sind vom Hundersten ins Tausende gekommen und haben geredet und gredet und geredet und zwischendurch einen Happen gegessen.

Aber ich habe es versucht, etwas zu gestalten und wenn es auch nur eine Kleinigkeit war, so hat sich doch dieser Hintergrund weiterentwickelt. Die Grundlage für ein bzw. 3 ATCs oder ein 3er-ATC sind geschaffen …

ATC-HG-Mittelalter . Dani Rogall… und die PanPastels waren mit von der Partie. Ich muss nicht extra erwähnen, das ich sie liebe oder?

Gerne benutze ich das zu auch Mica Tiles, so wie hier z. B.

Tasse – cup

Eines der wichtigsten Utensilien am Morgen ist meine Tasse, gefüllt mit Milchkaffee. Also war es nahe liegend, dass das Thema Tasse auch mal eine Rolle bei TMTA spielen wird. Diese Woche ist es soweit, es dreht sich bei der ATC-Gestaltung alles um die Tasse und das ist mein Beispiel zu diesem Thema.

Story

Jedes Bild erzählt eine Geschichte und um dieses Bild zu malen oder die Geschichte zu schreiben, benötigt man Stifte und Schreibutensilien. Damit willkommen zum Thema bei TMTA und einen erfolgreichen, kreativen Wochenstart :-)

mit Brille – eyeglasses

Immer wieder Montags …

das neue Thema bei TMTA :-)

verwendete Materialien:
Mica Tiles, geprägt
Crackle Accents
Distress Stain
Notenpapierreste

Stempel:
Brille und Muster – Stampers Anonymous
Wort “lebe” – creavil

Türen – door

Diese Woche öffnen und schließen sich Türen bei TMTA und das ist mein Beispiel für Euch :-)

Zwei Welten oder Split negative

Bei Art Cards ist split negative gefragt. Ich habe das Thema etwas großzügiger Interpretiert und nicht ein Stempelmotiv geteilt und als Positiv und Negativ wiedergegeben,. Auf meiner Karte habe ich das Stempelmotiv zweimal gestempelt, einmal in Schwarz und einmal mit Versamark und dann PanPastel in Rotbraun eingefärbt.

Vielleicht gefällt Euch ja meine Interpretation des Themas.


Die Karte passt auch zum creavil-Challenge “Zwei Welten treffen auf einander”,  Art Nouveau trifft Stampotique.

Dina Wakley

Ich warte schon sehnsüchtig auf die neue Stempelkollektion von Stampington. Die Motive von Dina Wakley sind echt der Hammer. Ich stehe ja eigentlich nicht auf so dunkle Motive, aber bei diesen mache ich eine Ausnahme ;-)

Meine Freundin war gestern zum Stempeln bei mir und sie hat schon einige Motive von Dina und so sind sie auch bei mir zum Einsatz gekommen :-)


Der Hintergrund ist wie in meinem Video gezeigt, mit PanPastel, MyStik Dots, Embossingpulver und verschiedenen Stempelmotiven, angelegt. Auf den fertigen Hintergrund ist dann mit Versamark gestempelt und der Abdruck mit PanPastel hervorgehoben worden.


Das erste Motiv von Dina Wakley ist auf eine Buchseite und das zweite Motiv, der Script Star, auf Mica gestempelt.

ATC mit Mekka-Beute

Auf diesem ATC ist ein Stempel aus meiner Mekka-Beute zum Einsatz gekommen und ansonsten meine Lieblingsmaterialien.


Stempelmotive
creavil, katzelkraft, Paper Inspiration