Archiv

Herzen gehen immer?!

Herzen gehen immer, nicht nur zum Valentinstag. Heute sieht man ja überall Herzen und Blumen, also auch bei mir.  Neulich beim Kabel ziehen, haben wir Draht zum Durchziehen verwendet und diesen habe ich spontan zu einem Herz gebogen und mit dem Rest des Kabels umwickelt. Das Herz ist so etwa 20 cm groß, so kommt als Hintergrund nur eine Größe von 3o cm x 30 cm in Frage oder größer.

Den Bogen habe ich mit Tissue Wrap bezogen und mit Gesso lasiert. Da ich schon lange kein Original Rust mehr in den Händen hatte und ich schon Entzugserscheinungen habe, musste bei diesem Werk das Original Rust eingearbeitet werden. Ich habe den Hintergrund bis auf den Ausschnitt für das Herz mit Original Rust abgerieben, fixiert und einige Bereiche mit schwarzem Gesso und nach dem Trocknen nochmal partiell mit weißem Gesso bezogen.

Herz-Step1 - Dani Rogall
Im Anschluss wird ein Teil des Hintergrundes mit Glimmer Mist und Dylusions Ink Spray in Rot besprüht.

Herz-Step-2 - Dani Rogall
Die dunklen Bereiche werden nun nochmals mit Original Rust abgerieben. Durch die unterschiedlichen Farben des Untergrundes, changiert das Original Rust und der Rosteffekt kommt stärker zur Geltung.

Herz-Step-3 - Dani Rogall

Den Herzbereich noch einmal mit weißem Gesso lasieren. Dabei verfärbt sich das Gesso zart rosa durch die feinen Farbsprenkel die von den Sprühfarben auf der Oberfläche liegen.

Herz-Step-4 - Dani Rogall
Als nächstes habe ich das Drahtherz befestigt und die untere linke Ecke mit Blumen bestempelt. Die Blüten erhalten noch einen Hauch PanPastel.

Herz - Dani Rogall

Eule

Ich bin gerade spontan einer Eingebung gefolgt und dabei ist diese Karte entstanden. Anstoß dazu hat ein Sketch und der auf meinem Schreibtisch liegende Hintergrund gegeben. Die verwendeten Motive sind alle aus der creavil-Stempelkollektion.

A sketch and background on my desktop has given impetus and I  followed the inspiration. This is the result. The motifs used are all from the creavil stamps collection.

11-2013-Steampunk-Eule - Dani Rogall

Wochenende

Hallo,auch wenn Ihr in den letzten beiden Tagen nichts neues auf meinem Blog entdecken konntet, so bin ich nicht untätig ;-) Es wird wie immer gepanscht und gematscht und es sind ein paar neue Entwürfe wie die creavil-Stempelkollektion entstanden.

Die ATC-Hintergründe, die ich Euch neulich gezeigt habe, warten immer noch auf Vollendung. Dafür ist aber eine andere Karte entstanden.

In Arbeit - Dani Rogall

In der Warteschleife

Zum Thema Gesichter für TMTA habe ich noch ein paar Ideen im Kopf und die Hintergründe dafür schon in der Warteschleife. Jetzt müssen nur noch die passenden Gesichter her und ich weiß auch schon wo ich sie bekomme :-) Mal schauen, ob das alles zeitnah hinhaut und ich Euch die fertigen ATCs noch in dieser Woche präsentieren kann.

Hier mal der erste von den 3 ähnlichen Hintergründen. Ich verwerte nämlich gerade die fertigen Hintergründe …

daVinci-HG - Dani Rogall

Durch Raum und Zeit

Das neue Steampunkmotiv aus der creavil-Stempelkollektion hat mich zu dieser Karte inspiriert. Während die Karte nach und nach gewachsen ist, ist mir der Titel in den Sinn gekommen. Alice die ihre Hand nach der Zeit ausstreckt, die mit ihren Träumereien Raum und Zeit vergisst und in ihre eigene Welt fliegt …

Durch Raum und Zeit - Dani Rogall

Eine Beschreibung zu der Karte findet Ihr auf dem creavil-Ideen-Blog.

Stempeltreffen, was ich geschafft habe …

So, heute kann ich Euch zeigen, was ich geschafft habe bei unserem Stempeltreffen. Aus den Workshopvorbereitungen habe ich häufig Hintergründe oder mache noch ganz viele Hintergründe, weil so ein Spaß damit habe oder mit besonders gut gefallen. Na ja, auf jeden Fall hatte ich noch einen tollen Hintergrund und den habe ich am Abend verarbeitet.

Der Anfang war schnell gemacht, denn ich wollte ein Stempel von Stampinton & Co. verwenden, mit Schrift und Schreibfedern und den habe ich auch eingesetzt. Das sah schon so toll aus, dass ich eigentlich nichts mehr drauf machen wollte, aber dennoch fehlte etwas und so habe ich mich für Alice-Motive entschieden. So sieht nun das Endergebnis aus …

ATC-Alice - Dani Rogall

ATC-Alice 2 - Dani Rogall

ATC-Alice 3 - Dani Rogall

Der Hintergrund ist übrigens mit PanPastel und ganz ohne Original Rust entstanden ;-)

Making of – Original-Rust-Würfel-Karte

Wer sehen möchte, wie die Karte zum creavil-Challenge “Würfel” entstanden ist, holt sich am besten eine Tasse Kaffee oder eine Tasse Tee und macht es sich gemütlich ;-)

Eine Holzkiste – Teil 2

Wie ich ja bereits angekündigt hatte, möchte ich dieser Holzkiste …

Original Rust - Box 2 - Dani Rogall

… ein rostiges Aussehen verleihen. Da Ihr ja inzwischen alle mitbekommen habt, das ich ganz viel mit Original Rust arbeite, ist Original Rust auch die Wahl für die Gestaltung meiner Holzkiste. Das Origianal Rust wird mit dem Finger aufgerieben und auf der Oberfläche verzogen. Den Abrieb fange ich auf und geben diesen immer wieder auf die Oberfläche. Besonders gerne setze ich den Abrieb in und um die Zahnräder bzw. Zahnscheiben ein. Der Abrieb ist etwas trockener und lässt sich dadurch in den etwas schwierigeren Bereichen gut verwenden.

Original Rust - Box 1-3 - Dani Rogall

Original Rust - Box 1-4 - Dani Rogall

creavil-Challenge “Würfel”

Alle zwei Wochen gibt es bei creavil einen Challenge. Bis 29. Januar 2013 heißt es noch gestaltet etwas zum Thema “Würfel”. Keine leichte Aufgabe, doch einige haben sich der Herausforderung gestellt und auch ich habe meine Idee endlich umgesetzt. Ich hatte ja schon erwähnt, das ich zur Zeit so voller Ideen stecke, dass ich gar nicht weiß, wo und mit was ich anfangen soll …

Bevor sich meine Idee für den creavil-Challenge aber in Luft auflöst, habe ich alles stehen und liegen gelassen und sie zu Papier gebracht. Diese Karte ist entstanden.

Original-Rust - Würfel - Dani Rogall

Vom Studio zum creavil-Ideen-Blog

So Ihr Lieben, die Anleitung mit Schritt-für-Schritt-Bildern ist online und auf dem creavil-Ideen-Blog zu finden.

Ich bin immer wieder begeistert von dem Effekt des Original Rusts. Es macht so viel Spaß damit zu arbeiten und bietet so viele Möglichkeiten. Je nach Untergrund kann man mit den verschiedenen Effekten spielen. Jedes Mal, wenn ich das Material in den Händen habe, fallen mir neue Dinge ein, die ich mit dem Original Rust gestalten möchte.

Aber genug geschwärmt, jetzt das Beispiel :-)

Original-Rust-Uhr - Dani Rogall